my.Next Gaming

passwort vergessen register  
  • Status

  • Videos

  • Call of Duty.. (108)
  • Loading the player...
  • Videos

  • Call of Duty.. (115)

  • The Sound Of.. (319)

  • What a Battl.. (663)

  • Rag'n'Bone M.. (358)

  • COD Black Op.. (1677)

  • Video einsenden
  • Zur Übersicht
 
News » COD: WWII - CoD: WWII | Sledgehammer Games Livestream Infos
News

COD: WWII - CoD: WWII | Sledgehammer Games Livestream Infos
27.05.2017 - 08:41 von Jockel




Im Livestream sprach Bret Robbins Creative Director bei Sledgehammer Games über die Singleplayer Mission Battle of the Bulge. Diese Mission beschäftigt sich mit der Ardennenoffensive, auch unter dem Decknamen "Wacht am Rhein“ bekannt

Im gestrigen Livesteam hat Sledgehammer Games uns ein paar Infos zum kommenden Zweiten Weltkriegs-Shooter „Call of Duty: WWII“ präsentiert. Mit diesem Stream durften wir einen Blick hinter die Kulissen werfen und es wurde Jeffrey Pierce über seine Arbeit und seine Vertrautheit mit dem Zweiten Weltkrieg gelöchert. Des weiteren bekamen Call of Duty Fans die Chance, ihre Fragen den Entwicklern zu stellen und beantworten zu lassen.

Sledgehammer Games Livestream

Video ist verfügbar und keine Fehler bekannt.Youtube!
Loading the player...
Youtube besuchenFenster vergrößern


Im Livesteam sprach Bret Robbins, Creative Director bei Sledgehammer Games, über die Singleplayer Mission „Battle of the Bulge“. Dieser Teil der Kampagne beschäftigt sich mit der Ardennenoffensive, auch unter dem Decknamen Unternehmen „Wacht am Rhein“ bekannt, was ein verzweifelter Versuch der deutschen Wehrmacht war, den Alliierten eine entscheidende Niederlage zuzufügen und den Hafen von Antwerpen zurückzuerobern.



Insgesamt waren bei dieser Offensive etwas über eine Million Soldaten an der Schlacht beteiligt. Für die USA war die Battle of the Bulge die größte Landschlacht des Zweiten Weltkrieges, etwa 20.000 Tote machte die Ardennenoffensive für die US Army zur blutigsten Schlacht des ganzen Krieges.

Als eine der wichtigsten Schlachten wurde „Battle of the Bulge“ neben vielen weiteren historischen Ereignissen in der Kampagne eingebunden so Bret Robbins.

Kommen wir aber zu ein paar handfesteren Neuigkeiten. Das unter Spielern kontrovers diskutierte Thema der weiblichen Soldaten wurde erläutert und wir bekamen die Bestätigung, dass sowohl im Multi- als auch Singelplayer Soldatinnen spielbar sein werden. Wobei angemerkt sei, dass es sich in der Kampagne um die Anführerin einer französischen Résistance Gruppe handeln wird. Erneut wurde betont, dass die historische Korrektheit gewahrt werden wird. Ebenfalls die wohl wichtigste Frage wurde im Live-Stream gestellt. Werden wir die Achsenmächte in der Singleplayer-Kampagne spielen dürfen? Darauf kam ein klares: kein Kommentar! Die Handlung von Call of Duty: WWII konzentriert sich allerdings auf die Alliierten und die 1st Infantry Division der US-Armee, daher würde ich nicht auf zuviel hoffen, aber vielleicht überraschen die Entwickler uns noch.

Betrachten wir jetzt mal den ganzen Stream stand eine Sache klar im Fokus – das Entwicklerteam und die Schauspieler sind mit dem zweiten Weltkrieges sehr ernst und respektvoll umgegangen und man hat nicht zwanghaft versucht die Blockbusterformel der Reihe diesem Thema aufzuzwingen. Es wurde eher ein Hybrid aus diesen zwei Elementen geschaffen. Inwiefern das Ganze umgesetzt wurde erfahren wir im November, denn dann erscheint Call of Duty: WWII für PS4, Xbox One und PC.


Quelle: callofduty-infobase
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » COD: WWII - Vier Fehler im Reveal Trailer entdeckt
News

COD: WWII - Vier Fehler im Reveal Trailer entdeckt
09.05.2017 - 07:35 von Jockel




Der YouTuber "Flakfire" hat vier Fehler aufgedeckt, die im Reveal Trailer von Call of Duty: WWII gemacht wurden.

Der YouTuber „Flakfire“ hat kurz nach dem Erscheinen des Reveal Trailers zu Call of Duty: WWII ein Video hochgeladen, das vier vermeintliche Fehler aufdeckt.

Video ist verfügbar und keine Fehler bekannt.Youtube!
Loading the player...
Youtube besuchenFenster vergrößern


Als ersten Fehler nennt er die nicht ganz detailtreue Darstellung der Feuerrate und des Sounds der Waffe „MG42“. So sei die Feuerrate dieser Waffe um ein Vielfaches höher gewesen.



Die nächste Szene des Trailers zeigt ein Sturzkampfflugzeug, das wiederum eine viel zu hohe Feuerrate besitzt. So sei die reale Version mit einer Feuerrate von maximal 160 Kugeln pro Minute ausgestattet gewesen.



Die anderen beiden Fehler beziehen sich auf einige falsche Eigenschaften von gezeigten Panzern. So befinden sich beispielsweise beim Panzer IV die Schützen auf der falschen Seite.



Was haltet ihr von dem Thema? Müssen sich die Entwickler an die Realität halten oder sollte ihnen mehr Spielraum gegeben werden? Schreibt es in die Kommentare.


Quelle: gamerz.one, Quelle
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (37): (1) 2 3 weiter >   Newsarchiv
 
  • TS Viewer

  • Nick:
    my.Next Gamingmy.Next Gaming
    Normaler Channel Lobby Home
    Passwort Schutz Chefetage ModerationPasswort Schutz
    Maximale Anzahl an User erreicht. Fun War
    Normaler Channel 1on1
    Normaler Channel 2on2
    Normaler Channel 3on3
    Normaler Channel 5on5
    Normaler Channel Call of Duty MW..
    Normaler Channel Battlefield 4
    Normaler Channel Titanfall
    Normaler Channel WoW
    Normaler Channel LoL
    Normaler Channel Homefront
    Normaler Channel Pause
    Normaler Channel Pennen!
    Normaler Channel 10 min.
    Normaler Channel länger
    Normaler Channel Straßenfest Mor..
    Normaler Channel ---> Musik <---
    Normaler Channel abspasten
    TS-Serverdaten
  • Abstimmungen

  • Zur Zeit sind leider keine Abstimmungen aktiv.

    Archiv
  • Vote for us


  • Toplist 4 You

    Top 100 Clanseiten | die einzig Wahre Topliste für Clans

    Clans

    clan topliste
  • Partner & Friends


  • Blutrausch Gilde Opferlamm-Clan CoD Infobase PunkBuster Kit-Spiele - Spiele, AddOns und mehr für PHPKit psd-resources gehostet mit 100% Ökostrom von all-inkl.com
 
Noch nicht registriert... Schließen
Sie sind noch nicht registriert! Einige Bereiche werden für Sie nicht zugänglich sein.
Zur Registrierung

Auf http://www.mynextgaming.de registrieren


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009